Neubau

EFH Stuelegg

Quellenweg 9, Krattigen | 2014 | Direktauftrag

Herzstück des Projektes ist die Grundrissstruktur. Einerseits ermöglicht sie dank den durchgehenden Wohnräumen eine zweiseitige Orientierung und somit eine ideale Ausnutzung von Aussicht im Norden und Besonnung im Süden. Andererseits gewährt sie ein hohes Mass an Nutzungs-Flexibilität. So ist das Haus als Einfamilienhaus konzipiert, lässt sich aber mit einfachen Massnahmen von zwei Wohnparteien nutzen. Die First verläuft parallel zur Falllinie des natürlichen Terrains. Mit dem Betonsockel und der rohen Lärchenholzschalung fügt sich das Haus in den baulichen Kontext ein.

Anna Käppeli Bauherrin

"Hans Beutler & sein Team sorgten während der Bauphase dafür, dass die Arbeiten stets gemäß dem straffen Bauplan ausgeführt wurden. Die Wahl der Handwerker hat uns überzeugt.

 

Das Auswählen der Materialien wurde von Hans Beutler geschickt begleitet, so dass ein wohliges & zeitgemäßes Wohnen stattfindet. 

 

Durch das geschickte Planen der Räume & das maximale Ausnutzen jeden Quadrartmeters wohnen wir heute komfortabel. Im Innen- & im Aussenbereich haben sich viele schöne & variantenreiche Wohnatmosphären ergeben"

BEUTLER BREITENSTEIN RÖTHLISBERGER ARCHITEKTEN AG

Krankenhausstrasse 24, 3600 Thun

T 033 225 20 60